Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

für Ihre Osterferien möchte ich Ihnen zwei besondere Bücher empfehlen: Minilin, ein Naturentdeckungsbuch zum Vorlesen und Erzählen für Kinder ab 4 Jahre, und Tonka. Mädchen der Sioux, eine spannende Vor- und Selbstlesegeschichte für Kinder ab 8 Jahre über Fragen nach Herkunft und Identität - zwei Empfehlungen für Ihren Kindergarten, die Schülerbibliothek oder für zu Hause.

Ich wünsche Ihnen erholsame Ferientage!

Ihr
Peter Amsler




Minilin entdeckt die Natur
von Doris Fortin

Minilin Cover
Wie erstaunt ist Lena, als ein kleines Strichmännchen eines Tages aus ihrem zerknitterten Papier heraussteigt und zu sprechen anfängt. Das ist der Beginn einer wundervollen Reise durch die Wunder, die die Natur Minilin, dem Strichmännchen, bereithält: Marienkäfer, Eule, Schmetterling, Biene, Spinne, ja sogar die Schneeflocke und der Regenbogen - Minilin kommt mit vielerlei Tieren und Erscheinungen zusammen und erfährt über das Jahr so manches über das Wesen der Natur.

Die Kärtnerin Doris Fortin (Jg. 1947) hat ein Naturentdeckungsbuch zum Vorlesen und Erzählen für Kinder ab 4 Jahre geschrieben - und natürlich auch zum Selbstlesen für ihre älteren Geschwister.

Doris Fortin
Minilin entdeckt die Natur
80 Seiten, 15,5 x 22 cm, Hardcover
ISBN 978-3-947831-21-0

16,90 €


Tonka. Mädchen der Sioux
von Uwe Münkemüller

Tonka Cover
Tonka ist anders. Das Mädchen der Dakota Sioux heißt eigentlich Sa Tatanka, was so viel bedeutet wie Roter Büffel. So lange sie sich erinnern kann, wird sie aberTonka gerufen. Ihr Pony Weißer Stern weiß sie meisterlich zu reiten. Das hatte ihr Großer Bär heimlich beigebracht. Tonkas Vater zeigte allein ihr das Geheimnis, ein Pferd mit nur einem Wort so schnell wie kein anderes anzutreiben. Aber Tonka hat noch ein weiteres Geheimnis. Darüber ist sie sich zunächst gar nicht im Klaren. Erst als sie den Anwürfen des Kriegers Rabenkralle mutig entgegentritt, werden ihre blauen Augen zu einer lebensbedrohlichen Gefahr.

Möchten Sie den Autor Uwe Münkemüller besser kennenlernen? Hier können Sie ein ausführliches Portrait aus der Berliner Presse lesen.

Uwe Münkemüller
Tonka. Mädchen der Sioux
88 Seiten, 15,5 x 22 cm, Hardcover ISBN 978-3-947831-05-0

16,90 €

Hier geht's zur Bestellung

Unser gesamtes Verlagsprogramm können Sie hier einsehen.

Zum guten Schluss
#verlagebesuchen am 9. Mai 2019

Vom 3.-12. Mai 2019 öffnen Verlage in Deutschland und der Schweiz ihre Türen und laden zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen ein: Lesungen und Werkstattgespräche, Verlagsführungen und Buchpräsentationen, Vorträge und vieles mehr. Sind Sie am 9. Mai in Berlin? Ich frage, denn Der Erzählverlag beteiligt sich dann an #verlagebesuchen und lädt zu einem Tag der Offenen Tür und zur Buchlesung mit seiner Autorin Eike Kathrin Asen ein. Seien Sie ab 15.00 Uhr unser Gast.

Um 17.00 Uhr wird Eike Kathrin Asen aus Knopf ohne Knopfloch lesen. Sie bietet feine Beobachtungen aus dem Liebesleben, mal leise, mal lakonisch, zuweilen derb. Das Fazit ist eine Hommage an die Literatur: Alles Leiden am anderen hat ein Ende, wenn Bücher ins Leben kommen. Dann kann auch die irrsinnigste Beziehung endlich ihre Erfüllung finden.

Eike Kathrin Asen
Knopf ohne Knopfloch
Geschichten und Gedichte
120 Seiten, 10,8 x 17 cm, Softcover
ISBN 978-3-947831-24-1
9,90 € 

Sie finden uns am 9. Mai 2019 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr hier:
Der Erzählverlag, Reiherbeize 26, 14169 Berlin-Zehlendorf
U 3, Onkel-Toms-Hütte, Bus 118, Am Fischtal,
S 1, Zehlendorf

Knopf ohne Knopfloch Cover


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Der Erzählverlag
Peter Amsler
Reiherbeize 26
14169 Berlin
Deutschland
Tel.: (030) 92 27 52 49
Fax: (030) 54 85 45 09
Finanzamt Zehlendorf
St.-Nr.: 25/207/00291
USt.: DE318879928